Enter the name for this tabbed section: Bekanntmachungen

Abrechnung 2017, Wartungsarbeiten und Personalwechsel in der Geschäftsstelle

Sehr geehrte Damen und Herren

Anschlussnehmer der „NER“,


Abrechnung:

Angeschlossen lassen wir Ihnen Ihre Abrechnung für das Jahr 2017 zu kommen.

Sofern Sie noch kein ganzes Jahr einen Anschluss hatten, ist die Grundgebühr entsprechend Ihrem Anschlusszeitpunkt anteilig u. die bezogene Wärme entsprechend dem tatsächlichen Verbrauch berechnet.

Sofern in Einzelfällen Zahlungsrückstände bestehen, sind diese ebenfalls berücksichtigt.

Eventuelle Nachzahlungen werden von uns entsprechend der auf der Abrechnung angegebenen Fälligkeit abgebucht und Guthaben in den nächsten Tagen auf Ihr Konto überwiesen.


Wartungsarbeiten:

Zurzeit werden von der Fa. Wörz zum ersten Mal die Wartungsarbeiten an den Übergabestationen durchgeführt. In diesem Zusammenhang überprüfen wir auch den vertragsgemäßen Anschluss der Sekundärseite. Sollten sich dabei Mängel ergeben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie bitten mit Ihrem Heizungsbauer diese zu beseitigen, um eine möglichst sichere Wärmeversorgung zu gewährleisten.

Bitte unterstützen Sie die Fa. Wörz, indem Sie eine rasche Terminvereinbarung und reibungslosen Zutritt ermöglichen.


Personalwechsel:

Gleichzeitig möchten wir Ihnen noch mitteilen, dass wir in der Geschäftsstelle zum

01. Januar 2018 einen Personalwechsel hatten.

Frau Monika Wörz konnte sich beruflich verbessern und schied deshalb auf eigenen Wunsch einvernehmlich zum 31.Dezember 2017 aus. Für die gute Zusammenarbeit wollen wir uns hiermit bei ihr ganz herzlich bedanken.

An Ihre Stelle trat zum 01. Januar 2018 Frau Dagmar Hermann, die Sie zu den gleichen Geschäftszeiten wie seither erreichen können. Bitte bringen Sie auch ihr das entsprechende Vertrauen entgegen.

Sollten Sie Fragen zur Abrechnung oder sonstigen Themen haben, stehen wir Ihnen gerne während unseren Geschäftszeiten am Montag u. Donnerstag von 8.00 - 12.00 Uhr zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand


mehr Beiträge anzeigen

Enter the name for this tabbed section: Tag der offenen Tür


Am 3. Oktober veranstaltete die "Neue Energie Römerstein e.G." anläßlich des Bräuoktoberfestes und der Gewerbeschau in Böhringen einen Tag der offenen Tür. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich vor Ort über das Nahwärmeprojekt in Böhringen informieren.

Die beiden Vorstände der NER, Hans Sigel und Christian Class erläuterten die technischen Gegebenheiten in der Heizzentrale und informierten über das Nahwärmeprojekt in Böhringen. Derzeit werden mehr als 140 Haushalte von der NER mit Nahwärme versorgt und in einer 2. Bauphase sollen noch etliche Haushalte im Ortszentrum von Böhringen dazu kommen.


Überleitend konnte man dann auf dem Loserhof, der direkt über der Heizzentrale liegt, das Wärmegewinnungskonzept in Verbindung mit der dort vorhandenen Biogasanlage besichtigen. Christop Loser erläuterte bei einer Führung die Biogasanlage und die damit verbundenen Wärmegewinnung für die NER.


Derzeit wird die Wärme von zwei 190Kw starken MAN Gasmotoren auf dem Loserhof und zwei Hackschnitzelkessel mit je annähernd 500Kw Wärmeleistung in der Heizzentrale der NER erzeugt.

Da noch genügend zusätzliche Wärmeleistung vorhanden ist, wird derzeit am 2. Bauabschnitt "Ortsmitte" geplant.


Bilder: 1/Heizzentrale innen 2/Heizzentrale von außen 3/Motorenhaus auf dem Laserhof 4/Gaslager 5/Gasmotoren